Eine kurze Geschichte der Gruppe Heepen Bielefeld:

Die Gruppe Heepen Bielefeld wurde 1977 von 10 selbstlosen Boxerfreunden gegründet. Platzanlage und Vereinsheim wurden unter der Regie des erstmaliegn 1. Vorsitzenden, Ewald Oberwalleney, erstellt.



1978 wurde erstmals der noch heute weit über die Landesgrenzen bekannte Oberbürgermeister Pokalkampf durchgeführt, bis heute eine traditionelle und allseits bekannte Verantstaltung. Nach und nach wurde eine Dränage auf dem Platz gezogen und es erfolgte ein Hüttenanbau. Rechtzeitig zu der Gruppen übertragenden Ausrichtung der ATIBOX Weltmeisterschaft erfolgte der Bau einer großen Dauertribüne. Die Platzanlage zählt heute mit einem angrenzenden Waldstück zu den schönsten & größten Boxerklubanlagen in Deutschland!

(Geschrieben von Eckard v. Wedelstädt, Gründungsmitglied der Gruppe Heepen Bielefeld! Vielen Dank!)

 
Copyright (c) Boxeklub Heepen-Bielefeld
www.BK-Heepen.de